­

Der Ökumenische Förderpreis Eine Welt

Der Katholische Fonds und die Inlandsförderung von Brot für die Welt fördern gemeinsam jährlich über 1.000 Projekte in der entwicklungsbezogenen und weltkirchlichen Arbeit. Uns verbindet dabei die Überzeugung, dass weltweite Gerechtigkeit auf das Mitdenken und die Arbeit vieler entwicklungspolitisch Aktiver angewiesen ist. Mit der Auslobung des Ökumenischen Förderpreises wollen wir das entwicklungspolitische Engagement für die Eine Welt würdigen und unsere Zusammenarbeit sichtbar machen.

Der Ökumenische Förderpreis Eine Welt will das vorbildliche und vielfältige Engagement in Aktionsgruppen, Kirchengemeinden und Bildungseinrichtungen für eine gerechte globale Entwicklung und für Solidarität mit den Armen und Benachteiligten in der Welt auszeichnen.

Unter den geförderten Maßnahmen finden sich viele kreative und motivierende Ansätze, die beschreiben, wie globale Zusammenhänge und Themen exemplarisch bearbeitet werden können.

In jeder Kategorie wird ein Förderpreis in Höhe von 3.000,00 € vergeben.

Nachrichten zum Förderpreis

­